Kundeninformation zum Coronavirus

Die Sicherheit unserer Kunden ist für uns von allergrößter Bedeutung und wir verfolgen aufmerksam die Nachrichten, Informationen, Ratschläge und Leitlinien der Weltgesundheitsorganisation bezüglich der Verbreitung des Coronavirus.

Wir ergreifen eine Reihe von Maßnahmen, um unsere Kunden während dieser Zeit so gut wie möglich zu unterstützen.

Unsere Vorkehrungen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen

Um unsere Kunden zu schützen haben wir zusätzliche Desinfektionstechniken für unsere Wohnmobilinnenräume und Oberflächen in unseren Fahrzeugen eingeführt.

Bereits früher führten wir nach jeder Vermietung mit Hund eine Ozonreinigungen durch. Wir führen ab sofort bis auf weiteres nach jedem Kunden eine Ozonbehandlung des Innenraumes zur Desinfektion sowie weitere Desinfektionsmaßnahmen auf den Flächen durch.

Daraus ergeben sich für uns längere Standzeiten unserer Fahrzeuge, die wir aber zur Sicherheit unserer Kunden gerne in Kauf nehmen. Zwischen Rückgaben und Übergaben versuchen wir bis zur Entspannung der Lage einen möglichst größeren Zeitraum zu lassen, um das Fahrzeug frisch desinfiziert an den nächsten Kunden übergeben zu können. Bitte habt deshalb Verständnis, dass wir vorerst aus aktuellem Anlass keine Kurzzeitmieten (3-4 Tage) für neue Buchungen mehr annehmen, bis sich die Lage gebessert hat. Mieten ab 5 bzw. 7 Tagen sind natürlich weiterhin buchbar.

Aus unserer Sicht ist ein Wohnmobilurlaub im Jahr 2020 die beste Urlaubsform. Man kann mit einem Wohnmobil auch kurzfristig reagieren und sich in Deutschland ein ruhiges Plätzchen fernab vom Trubel suchen.

Wir raten all unseren Kunden, sich über die neuesten Entwicklungen jeweils bei der Weltgesundheitsorganisation und dem Bundesministerium für Gesundheit auf dem Laufenden zu halten.

Wir wünschen Euch von ganzem Herzen bleibts gesund !

Stand: 15.5.2020